Pfad:   Startseite   /  Elektro   /  Photovoltaik

Photovoltaik

Grundlagen:

Photovoltaik-Anlagen erzeugen aus Sonnenlicht elektrischen Strom.
Im Vergleich zur solaren Wärmeerzeugung sind die Wirkungsgrade zwar geringer, allerdings wird durch die Technik ohne Umweg über Wärme oder Bewegung Strom produziert.
In großen Solar-Kraftwerken (z.B. in Spanien) kommen aus Kosten- und Effizienzgründen dagegen meist Anlagen zum Einsatz, die mit speziellen Kollektoren Dampf erzeugen und über Turbinen Generatoren antreiben.

Investitionen in eine Photovoltaikanlage sind in Deutschland deshalb interessant, weil man dadurch einen Teil des eigenen Stromverbrauchs decken kann und das Energie-Versorgungs- unternehmen (EVU) pro erzeugter Kilowattstunde eine Vergütung zahlt.
Über Stromspeicher oder die Verschaltung mit einer modernen Wärmepumpe, kann der Eigenverbrauch deutlich gesteigert werden.

Zur Förderung im Rahmen des Photovoltaik-Programms "Erneuerbare Energien" der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), mit dem die Anlagen-Installation über zinsgünstige Darlehen unterstützt wird, gibt es weitere Informationen auf den Förderprogramm-Seiten.

Technik:

Die Kollektorfläche ist entsprechend der Ausrichtung und Leistungsauslegung der Anlage aus mehreren Modulen zusammengesetzt.
Die Module werden aus mono- oder polykristallinen Zellen aufgebaut. Monokristalline Zellen bestehen aus nur einem lichtaktiven Kristall, der zwar aufwändiger herzustellen ist, aber einen höheren Ertrag bringt als mehrkristalline.

Hier sehen Sie ein typisches Anlagenschema: Anlagenschema Photovoltaik

Die Kollektoren erzeugen aus dem Sonnenlicht Gleichstrom, der über einen Wechselrichter umgeformt und auf die netzüblichen 230 V und 50 Hz transformiert wird.

Die ausgehende Leitung muss dann über einen Einspeisezähler, den das EVU im Zählerkasten anbringt, an das Stromnetz angeschlossen werden, damit die Vergütung berechnet werden kann.

Fazit:

Die Nutzung kostenloser Sonnenenergie zur Stromerzeugung schont die Umwelt. Durch die attraktive Finanzierung ist eine solche Investition vor allem bei größeren Flächen und in Verbindung mit Wärmepumpen lohnenswert.

Sollten Sie Interesse an einer Photovoltaik-Anlage haben, beraten wir Sie gerne.